institut für wirtschaftspsychologie

... unbewusste und unsichtbare Mechanismen in Organisationen verstehen
Unsere Kompetenz ist das Wissen über psychologische, unbewusste Widerstände, gruppendynamische Mechanismen und schnell wirksame Änderungsstrategien.
Wo Menschen zusammenarbeiten, bestimmt die Psycho-Logik über das Geschehen - nicht die Sachlogik. Jede Branche hat eine eigene Psycho-Logik und jedes Unternehmen eine eigene Kulturmelodie. Emotionen, Begeisterung, Jetzt-erst-recht-Stimmung, Stolz und Angstfreiheit sind die Gipfelstürmer.

... schnell wirksame Änderungsstrategien und lebendige Prozessbegleitung
Lebendige Prozessbegleitung unter Einbeziehung vieler Mitarbeiter setzt einen Veränderungsprozess in Gang, bei dem die halbe Entwicklung schon geschehen ist, wo klassische Betriebsberatung erst eine IST-Analyse abgibt. Seine Bedenken und Ängste äußern zu können und als Mitarbeiter sein Knowhow einzubringen - das bringt Identifikation und Stolz durch Mitgestaltung der Zukunft des Unternehmens.

... Begleiten in Krisen und Lösung festgefahrener Konflikte
Psychologisches, gruppendynamisches Wissen und Routine im Umgang mit heißen Themen, Konflikten und Krisen von einem neutralen externen Konfliktbegleiter in schwierige oder verfahrene Situtationen eingebracht, machen Lösungen möglich, die von den Streitparteien nicht mehr erreicht werden können.
Betriebsblindheit, Feindbilder, verdeckte Interessen, langjährige Verkrustungen brauchen eine tiefe psychologische Lösungskompetenz. Konfliktberatung kann sich auf schwelende Konflikte beziehen oder im Vorfeld von heiklen Vorhaben als strategische Vorbereitung.



Es gilt das Gleichgewicht zu verlieren, wenn ich einen Schritt voran gehen will.